Tickets

28.03.2021
Son
//
19:00

Die aktuell gültige Covid-Verordnung lässt noch keine Veranstaltungen mit Publikum zu Ostern zu. Wir werden dieses PSALM Festival aber spielen und streamen alle Konzerte LIVE, jeweils um 19 Uhr.

ACHTUNG: wir streamen ausschließlich live, es gibt kein On-Demand-Angebot!

Ähnliche Veranstaltungen

16.08.2021
//
19:30 Uhr

Impuls 2021 - Klangforum Wien

11.06.2021
//
20:00 Uhr

Maschek. - Das war Corona

01.06.2021
//
09:00 Uhr

Aktuelle Informationen

Zurück zum programm
28.03.2021
Son
//
Klassik

Laudes Palmarum - PSALM 2021

Einlass 18:00 Uhr
//
Beginn 19:00 Uhr

Mittelalterliches Palmsonntagsspiel nach den Quellen „Laudario di Cortona“ und „Codex Magliabechiano“ (14. Jahrhundert)

Hib.art.chor (Einstudierung: Maria Fürntratt)

Sarband:
Miriam Andersén (Angelo & Narratrice), gotische Harfe & Kuhhorn
Susanne Ansorg (Angelo), Viella & Tamburello
Mohamad Fityan, Rohrflöten
Efstratios Psaradellis, Lira
Salah Eddin Maraqa, Psalter
Leitung & Inszenierung:
Vladimir Ivanoff, Rahmentrommel & Laute

Er wollte ein grundsätzlich anderes Leben: Verzicht auf materielle Güter und jeden Status. Franz von Assisi war Vorbild für viele seiner Zeitgenossen im mittelalterlichen Italien. Manche wählten den Weg in den Orden der Franziskaner, andere gründeten Laienbruderschaften, in denen sie ihren Mitmenschen in einfacher Sprache und volkstümlichen Liedern die Kernbotschaften des Evangeliums vermittelten. Ein solches „Palmsonntagsspiel“ um das Leben und Wirken Christi hat Vladimir Ivanoff rekonstruiert: Esel, Lämmchen und Palmwedel inklusive.

Foto: Harry Schiffer

Veranstalter:
Steirische Kulturveranstaltungen GmbH
28.03.2021
Son
//
Klassik

Laudes Palmarum - PSALM 2021

Einlass 18:00 Uhr
//
Beginn 19:00 Uhr
28.03.2021
Son
//
19:00

Die aktuell gültige Covid-Verordnung lässt noch keine Veranstaltungen mit Publikum zu Ostern zu. Wir werden dieses PSALM Festival aber spielen und streamen alle Konzerte LIVE, jeweils um 19 Uhr.

ACHTUNG: wir streamen ausschließlich live, es gibt kein On-Demand-Angebot!

Info

Mittelalterliches Palmsonntagsspiel nach den Quellen „Laudario di Cortona“ und „Codex Magliabechiano“ (14. Jahrhundert)

Hib.art.chor (Einstudierung: Maria Fürntratt)

Sarband:
Miriam Andersén (Angelo & Narratrice), gotische Harfe & Kuhhorn
Susanne Ansorg (Angelo), Viella & Tamburello
Mohamad Fityan, Rohrflöten
Efstratios Psaradellis, Lira
Salah Eddin Maraqa, Psalter
Leitung & Inszenierung:
Vladimir Ivanoff, Rahmentrommel & Laute

Er wollte ein grundsätzlich anderes Leben: Verzicht auf materielle Güter und jeden Status. Franz von Assisi war Vorbild für viele seiner Zeitgenossen im mittelalterlichen Italien. Manche wählten den Weg in den Orden der Franziskaner, andere gründeten Laienbruderschaften, in denen sie ihren Mitmenschen in einfacher Sprache und volkstümlichen Liedern die Kernbotschaften des Evangeliums vermittelten. Ein solches „Palmsonntagsspiel“ um das Leben und Wirken Christi hat Vladimir Ivanoff rekonstruiert: Esel, Lämmchen und Palmwedel inklusive.

Foto: Harry Schiffer

Veranstalter:
Steirische Kulturveranstaltungen GmbH
16.08.2021
//
19:30 Uhr

Impuls 2021 - Klangforum Wien

11.06.2021
//
20:00 Uhr

Maschek. - Das war Corona

01.06.2021
//
09:00 Uhr

Aktuelle Informationen