Tickets

11.11.2021
Don
//
09:00

Kartenvorverkauf:
Tickets erhältlich unter oben angeführtem Link.

Ähnliche Veranstaltungen

02.02.2022
//
19:30 Uhr

Monika Gruber "Ohne Worte"

04.02.2022
//
19:30 Uhr

Monika Gruber "Ohne Worte"

03.02.2022
//
19:30 Uhr

Monika Gruber "Ohne Worte"

Zurück zum programm
11.11.2021
Don
//
Event

Female Future Festival

Einlass 09:00 Uhr
//
Beginn 09:00 Uhr

Beim FEMALE FUTURE FESTIVAL – dem größten Empowerment-Event für Frauen in Österreich – dreht sich alles um Job-Chancen, Zukunft, Innovation und Karriere. Die Veranstaltung findet diesen Herbst wieder in Wien, Bregenz und erstmals in Graz statt. Ein Tag der Inspiration und ein Event mit Festival-Charakter, das alle Besucherinnen fit für die berufliche Zukunft macht und neue Denkansätze bietet.

Digital.vernetzt.zukunftsstark

Unter diesem Slogan steht das vielfältige Programm des „Female Future Festivals“, das mit Top-Speaker*Innen überzeugt und als Herzensprojekt der Initiatorinnen Patricia Zupan und Verena Eugster entstanden ist. „Als Unternehmerinnen arbeiten wir mit vielen Frauen zusammen und spüren oft das enorme Potenzial. Aber häufig wagen diese Frauen nicht den nächsten beruflichen Schritt“. Meist würden Mut und Selbstbewusstsein fehlen, sind die beiden engagierten Vorarlbergerinnen überzeugt. Deshalb setzen sie bereits seit 2019 genau dort mit ihrem Female Future Festival an und bieten einen Tag zur Inspiration und zum Austausch. Das Event soll Frauen ermutigen ihre Stärke, ihre Ressourcen und ihr Potenzial zu nutzen. Gleichzeitig liefert es neue Denkansätze und berufliche Inspiration. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Besucherinnen bereits im Business etabliert sind, als Einsteigerinnen erste Ziele stecken oder frisch aus der Elternzeit kommen. Das Festival holt alle da ab, wo sie gerade im Berufsleben stehen.

Diversity, Leadership, Empowerment: die großen Themen des Female Future Festivals
Die Besucherinnen erwartet ein Tag im Festival-Charakter mit einer Vielzahl an Vorträgen und Interviews sowie Diskussions-Panels, Master Classes und Bar Camps rund um das Thema Empowerment. Bei Meet & Greets stehen die Speaker*Innen persönlich Rede und Antwort. Selbstverständlich bleiben den Teilnehmerinnen auch Zeit und Raum fürs Austauschen und Netzwerken. Dabei ist für das leibliche Wohl gesorgt, bei Kaffee und Gin & Secco wird Networking betrieben, und es werden vor allem Ideen, Mut und Inspiration getankt, um den eigenen beruflichen Weg noch besser gehen zu können. Ebenso wird eine professionelle, altersgerechte Kinderbetreuung angeboten.

„Unser erklärtes Ziel für das Female Future Festival ist Empowerment“, so die Organisatorinnen Zupan und Eugster. „Das Event ist für Entschlossene und Unentschlossene, für Mutige und Macherinnen, Abteilungs- und Projektleiterinnen, engagierte Mitarbeiterinnen, Unternehmerinnen und Gründerinnen konzipiert“.

Zahlreiche Vorträge, Interviews, Diskussionsrunden, Panels und Masterclasses

Über den Tag verteilt von 8.00 bis 18.00 Uhr inspirieren internationale Top-Speaker*Innen wie unter anderem die Expertin für digitale Bildung Verena Pausder, die im Jahr 2016 vom Weltwirtschaftsforum zum „Young Global Leader“ ernannt wurde und dafür kämpft, Kindern chancengleichen Zugang zu digitaler Bildung zu ermöglichen. Ali Mahlodji, der vom Schulabbrecher zum Unternehmer und Mutmacher für die Generation Global wurde. Head Of Digital Channels bei Microsoft Deutschland Magdalena Rogl, die 2016 bei Microsoft Deutschland die Verantwortung für Social Media, Newsroom und Influencer Relations übernommen hat. Euke Frank, Herausgeberin und Chefredakteurin der Frauenzeitschrift WOMAN. Katharina Schneider, Hermes-Preisträgerin für das beste frauengeführte Unternehmen 2020 und seit Januar 2021 Handelsverband-Circle Leiterin für Omni-Channel, Innovation und Startups. Persönlichkeiten, die mit ihren Geschichten berühren, die etwas bewegen und „echt“ sind – mit durchlebten Höhen und Tiefen.

Alle Informationen und Anmeldung unter  www.female-future.com

Veranstalter:
W3 Marketing GmbH
11.11.2021
Don
//
Event

Female Future Festival

Einlass 09:00 Uhr
//
Beginn 09:00 Uhr
11.11.2021
Don
//
09:00

Kartenvorverkauf:
Tickets erhältlich unter oben angeführtem Link.

Info

Beim FEMALE FUTURE FESTIVAL – dem größten Empowerment-Event für Frauen in Österreich – dreht sich alles um Job-Chancen, Zukunft, Innovation und Karriere. Die Veranstaltung findet diesen Herbst wieder in Wien, Bregenz und erstmals in Graz statt. Ein Tag der Inspiration und ein Event mit Festival-Charakter, das alle Besucherinnen fit für die berufliche Zukunft macht und neue Denkansätze bietet.

Digital.vernetzt.zukunftsstark

Unter diesem Slogan steht das vielfältige Programm des „Female Future Festivals“, das mit Top-Speaker*Innen überzeugt und als Herzensprojekt der Initiatorinnen Patricia Zupan und Verena Eugster entstanden ist. „Als Unternehmerinnen arbeiten wir mit vielen Frauen zusammen und spüren oft das enorme Potenzial. Aber häufig wagen diese Frauen nicht den nächsten beruflichen Schritt“. Meist würden Mut und Selbstbewusstsein fehlen, sind die beiden engagierten Vorarlbergerinnen überzeugt. Deshalb setzen sie bereits seit 2019 genau dort mit ihrem Female Future Festival an und bieten einen Tag zur Inspiration und zum Austausch. Das Event soll Frauen ermutigen ihre Stärke, ihre Ressourcen und ihr Potenzial zu nutzen. Gleichzeitig liefert es neue Denkansätze und berufliche Inspiration. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Besucherinnen bereits im Business etabliert sind, als Einsteigerinnen erste Ziele stecken oder frisch aus der Elternzeit kommen. Das Festival holt alle da ab, wo sie gerade im Berufsleben stehen.

Diversity, Leadership, Empowerment: die großen Themen des Female Future Festivals
Die Besucherinnen erwartet ein Tag im Festival-Charakter mit einer Vielzahl an Vorträgen und Interviews sowie Diskussions-Panels, Master Classes und Bar Camps rund um das Thema Empowerment. Bei Meet & Greets stehen die Speaker*Innen persönlich Rede und Antwort. Selbstverständlich bleiben den Teilnehmerinnen auch Zeit und Raum fürs Austauschen und Netzwerken. Dabei ist für das leibliche Wohl gesorgt, bei Kaffee und Gin & Secco wird Networking betrieben, und es werden vor allem Ideen, Mut und Inspiration getankt, um den eigenen beruflichen Weg noch besser gehen zu können. Ebenso wird eine professionelle, altersgerechte Kinderbetreuung angeboten.

„Unser erklärtes Ziel für das Female Future Festival ist Empowerment“, so die Organisatorinnen Zupan und Eugster. „Das Event ist für Entschlossene und Unentschlossene, für Mutige und Macherinnen, Abteilungs- und Projektleiterinnen, engagierte Mitarbeiterinnen, Unternehmerinnen und Gründerinnen konzipiert“.

Zahlreiche Vorträge, Interviews, Diskussionsrunden, Panels und Masterclasses

Über den Tag verteilt von 8.00 bis 18.00 Uhr inspirieren internationale Top-Speaker*Innen wie unter anderem die Expertin für digitale Bildung Verena Pausder, die im Jahr 2016 vom Weltwirtschaftsforum zum „Young Global Leader“ ernannt wurde und dafür kämpft, Kindern chancengleichen Zugang zu digitaler Bildung zu ermöglichen. Ali Mahlodji, der vom Schulabbrecher zum Unternehmer und Mutmacher für die Generation Global wurde. Head Of Digital Channels bei Microsoft Deutschland Magdalena Rogl, die 2016 bei Microsoft Deutschland die Verantwortung für Social Media, Newsroom und Influencer Relations übernommen hat. Euke Frank, Herausgeberin und Chefredakteurin der Frauenzeitschrift WOMAN. Katharina Schneider, Hermes-Preisträgerin für das beste frauengeführte Unternehmen 2020 und seit Januar 2021 Handelsverband-Circle Leiterin für Omni-Channel, Innovation und Startups. Persönlichkeiten, die mit ihren Geschichten berühren, die etwas bewegen und „echt“ sind – mit durchlebten Höhen und Tiefen.

Alle Informationen und Anmeldung unter  www.female-future.com

Veranstalter:
W3 Marketing GmbH
02.02.2022
//
19:30 Uhr

Monika Gruber "Ohne Worte"

04.02.2022
//
19:30 Uhr

Monika Gruber "Ohne Worte"

03.02.2022
//
19:30 Uhr

Monika Gruber "Ohne Worte"