Tickets

09.09.2017
Sam
//
19:30

Ticketvorverkauf unter +43 316 26 97 49 oder per E-Mail an ticket@arsonore.at sowie unter oben angeführtem Link.

Weitere Verkaufsstellen:

  • Graz Tourismus: Herrengasse 16, 8010 Graz, +43 316 80 75 0
  • Ticketzentrum: Kaiser-Josef-Platz 10, 8010 Graz, +43 316 80 00
  • Ö-Ticket-Vorverkaufsstellen in ganz Österreich

Kartenpreise:
Kategorie 1: € 59,00
Kategorie 2: € 50,00
Kategorie 3: € 44,00
Kategorie 4: € 37,00

Ähnliche Veranstaltungen

19.12.2018
//
20:00 Uhr

The Original USA Gospel Singers & Band

30.04.2018
//
19:45 Uhr

recreationBAROCK

28.03.2018
//
19:00 Uhr

Mercurio ed Apollo-PSALM 2018

Zurück zum programm
09.09.2017
Sam
//
Klassik

ar|:s:|onore 2017

Einlass 18:30 Uhr
//
Beginn 19:30 Uhr

Abschlussfest in 3 Teilen „O du mein Österreich – Ein Fest in Rot-Weiß-Rot!“

MARKUS SCHIRMER KLAVIER & MODERATION / HARALD HASLMAYR MODERATION / BENJAMIN SCHMID VIOLINE /CHRISTIAN ALTENBURGER VIOLINE / THOMAS SELDITZ VIOLA / DANJULO ISHIZAKA VIOLONCELLO /RUDOLF THAUSING KONTRABASS / OLGA CHEPOVETSKY KLAVIER / LEVON AVAGYAN KLAVIER / KAORU JITSUKAWA KLAVIER /CHRISTIAN BAKANIC AKKORDEON (STEIRISCHE HARMONIKA) & GESANG / SCHIFFKOWITZ AUSTROPOPLEGENDE / VALERIE FRITSCH REZITATION /WOLFRAM BERGER REZITATION & GESANG / ENSEMBLE GAMMA.UT

ARSONORE lädt zum opulenten Abschlussfest in die Helmut List Halle. Ein Abend in drei Teilen mit zwei Pausen. Ein umfassender Querschnitt durch das österreichische Musik- und Literaturschaffen, wie es in dieser Form noch nie zu erleben war.

Weltstars der Klassik treffen auf herausragende Studierende der Kunst universität Graz und gestalten in künstlerischer Verbundenheit einen Konzert reigen, der von Franz Schubert’s Liebeserklärung an die Nacht erzählt, dem wienerischsten aller Geiger, Fritz Kreisler, seine Referenz erweist, Schoenberg als Erneuerer und Brecher von starren Traditionen feiert, wo Werner Pirchner und Kurt Schwertsik ihre genial-absurden Kompositionspirouetten drehen und gleich darauf alte, ins Herz geschlossene Wienerlieder erklingen. Genießen Sie Dichtkunst von Johann Nestroy bis H.C. Artmann, von der Kaffeehausliteratur eines Anton Kuh über das unvergessliche Grazer Sprachgenie Wolfi Bauer, interpretiert von Wolfram Berger, bis hin zu einem Text aus der Feder von Österreichs Star autorin Valerie Fritsch, den sie auch persönlich liest.

Der schillernde Bogen reicht vom Jodler bis zu neuer österreichischer Volksmusik, die auch zeitgenössische Elemente nicht scheut, und vom Barock über Jazz bis hin zu weitgehend unbekannten Liedern einer der größten Legenden des Austropop, Schiffkowitz (STS), die er gemeinsam mit Markus Schirmer singen und musizieren wird. Feiern Sie mit uns ein Fest, das in Ihren Ohren und Herzen bestimmt noch lange nachklingen wird!

www.arsonore.at

Veranstalter:
Verein zur Pflege und Förderung Kammermusikalischer Entwicklungen in Österreich gemeinsam mit dem Land Steiermark
09.09.2017
Sam
//
Klassik

ar|:s:|onore 2017

Einlass 18:30 Uhr
//
Beginn 19:30 Uhr
09.09.2017
Sam
//
19:30

Ticketvorverkauf unter +43 316 26 97 49 oder per E-Mail an ticket@arsonore.at sowie unter oben angeführtem Link.

Weitere Verkaufsstellen:

  • Graz Tourismus: Herrengasse 16, 8010 Graz, +43 316 80 75 0
  • Ticketzentrum: Kaiser-Josef-Platz 10, 8010 Graz, +43 316 80 00
  • Ö-Ticket-Vorverkaufsstellen in ganz Österreich

Kartenpreise:
Kategorie 1: € 59,00
Kategorie 2: € 50,00
Kategorie 3: € 44,00
Kategorie 4: € 37,00

Info

Abschlussfest in 3 Teilen „O du mein Österreich – Ein Fest in Rot-Weiß-Rot!“

MARKUS SCHIRMER KLAVIER & MODERATION / HARALD HASLMAYR MODERATION / BENJAMIN SCHMID VIOLINE /CHRISTIAN ALTENBURGER VIOLINE / THOMAS SELDITZ VIOLA / DANJULO ISHIZAKA VIOLONCELLO /RUDOLF THAUSING KONTRABASS / OLGA CHEPOVETSKY KLAVIER / LEVON AVAGYAN KLAVIER / KAORU JITSUKAWA KLAVIER /CHRISTIAN BAKANIC AKKORDEON (STEIRISCHE HARMONIKA) & GESANG / SCHIFFKOWITZ AUSTROPOPLEGENDE / VALERIE FRITSCH REZITATION /WOLFRAM BERGER REZITATION & GESANG / ENSEMBLE GAMMA.UT

ARSONORE lädt zum opulenten Abschlussfest in die Helmut List Halle. Ein Abend in drei Teilen mit zwei Pausen. Ein umfassender Querschnitt durch das österreichische Musik- und Literaturschaffen, wie es in dieser Form noch nie zu erleben war.

Weltstars der Klassik treffen auf herausragende Studierende der Kunst universität Graz und gestalten in künstlerischer Verbundenheit einen Konzert reigen, der von Franz Schubert’s Liebeserklärung an die Nacht erzählt, dem wienerischsten aller Geiger, Fritz Kreisler, seine Referenz erweist, Schoenberg als Erneuerer und Brecher von starren Traditionen feiert, wo Werner Pirchner und Kurt Schwertsik ihre genial-absurden Kompositionspirouetten drehen und gleich darauf alte, ins Herz geschlossene Wienerlieder erklingen. Genießen Sie Dichtkunst von Johann Nestroy bis H.C. Artmann, von der Kaffeehausliteratur eines Anton Kuh über das unvergessliche Grazer Sprachgenie Wolfi Bauer, interpretiert von Wolfram Berger, bis hin zu einem Text aus der Feder von Österreichs Star autorin Valerie Fritsch, den sie auch persönlich liest.

Der schillernde Bogen reicht vom Jodler bis zu neuer österreichischer Volksmusik, die auch zeitgenössische Elemente nicht scheut, und vom Barock über Jazz bis hin zu weitgehend unbekannten Liedern einer der größten Legenden des Austropop, Schiffkowitz (STS), die er gemeinsam mit Markus Schirmer singen und musizieren wird. Feiern Sie mit uns ein Fest, das in Ihren Ohren und Herzen bestimmt noch lange nachklingen wird!

www.arsonore.at

Veranstalter:
Verein zur Pflege und Förderung Kammermusikalischer Entwicklungen in Österreich gemeinsam mit dem Land Steiermark
19.12.2018
//
20:00 Uhr

The Original USA Gospel Singers & Band

30.04.2018
//
19:45 Uhr

recreationBAROCK

28.03.2018
//
19:00 Uhr

Mercurio ed Apollo-PSALM 2018